So bemerke ich das ich Akut werde

Es fängt so an das ich angespannt bin und mich schlecht konzentrieren kann,da meine Gedanken laut werden es ist als ob die ganze Zeit geschrieen wird  nach gewisser zeit kommen Depressionen dazu. Einige Zeit später (es können Tage oder Wochen sein) bekomme ich Schlafstörungen so das ich entweder schwer einschlafe oder andauernd aufwache oder im schlimmsten Fall gar nicht schlafe. Dann beginnt es mit dem Stimmen hören (ok ich höre fast jeden Tag Stimmen) beziehungsweise es wird intensiver ebenso bekomme ich optische Halluzinationen und der Verfolgungswahn und die extremen paranoiden Gedanken. Das ganze kann soweit gehen das ich einen Blackout bekomme und keine Kontrolle über mich habe. Deswegen ist es wichtig auch diese Wahrzeichen zu achten und gegebenen falls einzugreifen durch anheben der Medikamenten Dosis. Um dem ganzen entgegen zu wirken ist es zwingend erforderlich das ich zuverlässig meine Medikamente jeden Tag nehme viele betroffene entfeinden die Medikamente als Last merken aber nicht das sie helfen man muss nur die richtigen Medikamente finden mit denen man nicht nur sediert in der Ecke liegt sondern wo die Nebenwirkungen im Verhältnis gering sind und die anti psychotische Wirkung gegeben ist, das bedeutet das man viele Medikamente testen muss bis man das Passende gefunden hat was sich meiner Meinung nach lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.